Gärten helfen

Liebe Gartenfreunde und Unterstützer!

Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern und Helfern unserer Aktion. Für uns war es eine toller, schöner Tag mit vielen netten Menschen. Der selbstgebackene Kuchen fand großen Anklang und so manche nette Gespräche unter Nachbarn und Gartenfreunden rundeten den Tag ab.

Wir konnten den stolzen Betrag von 1061,81 € sammeln. Die Summe kommt dort an, wo sie gebraucht wird.

Wir sind sicher, dass unsere Spende für die Kinder und Tiere eine große Unterstützung ist. Dieser Einsatz unserer Besucher ist absolut keine Selbstverständlichkeit.

Wer die restliche Summe für hilfsbedürftige Kinder erhält ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz abgeklärt. Damit unsere Hilfe verlässlich ankommen kann sind weitere Recherchen notwendig.

Wir konnten dem Eselpferdehof, Gnaden- und Begegnungshof von  Frau Dr. Doris Dühr-Bien, 76833 Böchingen b. Landau die stolze Summe von 437,-- € überreichen. 

Wir stellten mit Freude fest, dass eine gute Idee und die entsprechende Umsetzung von den Bürgern von Bellheim und Menschen aus der Region angenommen wurde.

Dafür sagen wir ein  herzliches DANKE!

Gerne dürfen sich weitere Gartenbesitzer für das nächste Jahr bei uns melden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus einer Idee erwächst eine Institution

Gärten schaffen Raum in unserer hektischen Zeit. Sich in ihnen aufzuhalten, bereitet Freude.

Aus diesem Grund haben wir zum zweiten Mal in Bellheim; Maxburgring unsere Gärten am 16.08.2020 von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Am „Tag der offenen Gartentür” erschließen sich die sonst verborgenen kleinen Paradiese privater Gärten mit ihrer Vielfalt und reichen Gartenkultur. Dieser Tag bietet Gelegenheit, Anregungen und neue Ideen für den eigenen Garten zu gewinnen und den Gedanken- und Ideenaustausch zwischen Nachbarn, Natur- und Gartenfreunden zu fördern. Gerne würden wir dies in jährlichen Abstand durchführen und es können sich im nächsten Jahr auch weitere Gartenbesitzer anschließen.

In diesem Jahr konnten wir die Künstlerin Christiane Kiefer mit ihren Exponaten gewinnen. Bekannt durch viele Ausstellungen im Raum Karlsruhe und den Kunstparcours in Schweigen- Rechtenbach.

Wieder stellen wir die Öffnung unserer Gärten unter das Motto „Gärten helfen“ damit unterstützen wir verschiedene soziale Einrichtungen und den Tierschutz.

 

Der Garten der Familie Bierweiler präsentiert sich in seiner Artenvielfalt und Blütenpracht den Besuchern.

Mit 700 qm verzaubert er mit seinem Charme und verschiedenen gemütlichen Sitzplätzen in Sonne und Schatten.

 

Bei Familie Schirmer erwartet Sie ein Cottage-Garten mit einer Vielfalt an seltenen Stauden.

Ein trockener Bachlauf inspiriert zum Nachdenken.

 

Die Familie Bierweiler und Schirmer öffnen ihren Garten zum wiederholten Male. Deshalb wissen sie wieviel Spaß und Freude das macht. Aber die Gartenbesitzer schätzen den Austausch, das nette Gespräch mit anderen „Gartenverrückten“.

Im „Gartencafe“, wie es die Familien Schirmer und Bierweiler selbst liebevoll nennen werden auch selbstgebackener Kuchen und Kaffee angeboten. „Es wäre doch schade, einen solchen Garten nur für sich allein in Anspruch zu nehmen“, sagt Gerhard Schirmer zu seinem Wunsch, das Gartenglück zu teilen. 

Weitere Termine in Schirmer’s Green Room geben wir ihnen in Jahr 2021 bekannt:

 

Ein großes Dankeschön!

Der Schülerhort Iglus in Bellheim konnte sich diese Woche freuen. Auf Wunsch der Kinder gab es neue Spielgeräte (2XXL Magnetspiele) und 6 City Scooter (Tret-Roller) in Höhe von 637 €

 

Frau Grochla konnte in Anwesenheit der Kinder und des Beigeordneten Rüdiger John die Sachgeschenke der Familien Bierweiler und Schirmer entgegennehmen.

Anlässlich ihrer jährlich stattfindenden Aktion „OFFENE GARTENTÜR“ wurde der stolze Betrag von 1061,81 € gespendet. Davon erhielt der Schülerhort Iglus den Betrag von 637€ (in Sachspenden) und der Gnaden- und Begegnungshof „Esel/Pferdehof“ Böchingen die stolze Summe von 437 €

Die Familien haben sich durch ihr Hobby zum Garten und ihrer guten Nachbarschaft gefunden und daraus ist die Idee der „OFFENEN GARTENTÜR“ entstanden. Bereits zum zweiten Mal wurde diese Aktion durchgeführt. Viele Besucher fanden sich im Maxburgring ein und der Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen mundete jedem. Am „Tag der offenen Gartentür” erschließen sich die sonst verborgenen kleinen Paradiese privater Gärten mit ihrer Vielfalt und reichen Gartenkultur. Dieser Tag bietet Gelegenheit, Anregungen und neue Ideen für den eigenen Garten zu gewinnen und den Gedanken- und Ideenaustausch zwischen Nachbarn, Natur- und Gartenfreunden zu fördern. Gerne würden sie die Aktion wieder nächstes Jahr durchführen, äußerten sich die beiden Familien und weitere Gartenbesitzer dürfen sich dann gerne anschließen! Sie stellten mit Freude fest, dass eine gute Idee und die entsprechende Umsetzung von den Bürgern von Bellheim und Menschen aus der Region angenommen wurden.

 

 

Gartenbesuche

Unter Einhaltung der allgemeinen Vorschriften, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zur Corona-Verordnung ist der Garten wieder für Besucher geöffnet .

Maxburgring 9

76756 Bellheim

Tel.: 07272 9297358

kontakt@schirmer-petite.de